2016 haben wir Gerald Hartwigs autobiographische Graphic Novel „Chamäleon“ für das WERKstatt Festival auf die Bühne gebracht. Diese Woche gibt es die coming of age Geschichte als Stream. Ein bisschen 90er, ein bisschen Hollywood, ein bisschen Erwachsenwerden.

Jerry wird zum Chamäleon. Welche Farbe hat ein Chamäleon? Ein schmerzhafter Prozess, gerade dann, wenn man 19 Jahre alt ist und Wunsch mit Illusion, Rausch, Erfolg verwechselt. Eine Geschichte des Scheiterns am Ende, aber nur dann, wenn man nach der Dramaturgie Hollywoods beurteilt. Denn gegen alle Gefährdungen durch menschliche Enttäuschungen, systemische Hürden und persönliche Fehlentscheidungen hinweg, bleibt der Wille (Wunsch) zum kreativen Ausdruck, zum künstlerischen Prozess.

Der Livestream startet am 03. April um 20 Uhr, genau hier.

Wir wünschen beste Unterhaltung und freuen uns über Feedback.
Wer uns unterstützen will, kann das gerne mit der Abonnierung unseres Newsletters tun, oder einem Like auf unserer Facebook-Seite.

Inszenierung: Kropsch/Halbedl
mit: Ninja Reichert, Werner Halbedl, Christian Krall, Gerald Hartwig
Stimmen: Barbara Belic, Alfred Maschler
Technik: Sarah Füssl und Peter Spall
Zeichnungen: Gerald Hartwig
Projektionen/Visuals: Alexander Kropsch

Aufzeichnung: Balazs Poor

©2020 Theater Quadrat. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

Für Fragen und sonstige Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?